Vorstand

SSG Vorstand

Anne Hagemann, Eleonore Störk, Ursel De Brabandt, Cécile Kunst, Juliane Noack, Monika Lübke, Ursel Schlette

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am 13.04. 2016 statt. Wir freuen uns Anne Hagemann als 2. Vorsitzende für uns gewinnen zu können.

Als erste Vorsitzende wurde erstmalig Cécile Kunst gewählt.

Die Schatzmeisterin Juliane Noack wurde wiedergewählt, ebenso die Schriftführerin Ursel Schlette.

Eleonore Störk, Ursel De Brabandt, und Monika Lübke wurden ebenfalls als Beisitzerinnen wiedergewählt.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!


Tanzen schützt vor Knochenbrüchen

Wer sich nach rhythmischen Klängen bewegen kann, fällt nachweislich weniger hin und beugt so Knochenbrüchen vor. Über Musik & Tanz wird Muskelkraft und Gleichgewichtsgefühl verbessert und dabei spielerisch „Sturzprophylaktie“ betrieben.

Ein Drittel der über 65-jährigen fällt mindestens einmal im Jahr hin – hauptsächlich im eigenen Haushalt oder auf unwegsamen Straßen. Wer stürzt ist danach oft unsicher und traut sich weniger zu. Ein Teufelskreis beginnt: Aus Angst vor weiteren Stürzen, Schmerzen und Verletzungen bewegen sich die Betroffenen seltener. Dies wiederum schwächt die körperliche Fitness und Muskelkraft – daraus resultieren weitere Stürze und Knochenbrüche.

Regelmäßige Bewegung bis ins hohe Alter ist deshalb wichtig.